Das sind wir
Unser Bauernmarkt
Veranstaltungen
   Veranstaltungen 2015
   Veranstaltungen 2014
   Veranstaltungen 2013
   Veranstaltungen 2012
   Veranstaltungen 2011
   Veranstaltungen 2010
Kontakt
Simssee-Markt, Logo, Wochenmarkt, Bauernmarkt, Rosenheim, Regionalvermarktung von Biogemüse Simsseemarkt Stephanskirchen
Simssee-Markt, Bauernmarkt, Rosenheim, Regionalvermarktung von Biogemüse Baierbach am Simssee Stephanskirchen

Veranstaltungen 2011
.....................................................................................................................................................


Frohe Weihnachten

Die Simsseemarkt-Solidagemeinschaft wünscht eine frohe Weihnacht, und bedankt sich bei all ihren Kunden und wünscht allen ein gesundes Jahr 2012
..............................................................................................................

Danke auch an die zahlreichen Besucher

Spende an die Gemeinde Stephanskirchen übergeben

Mit großer Freude konnte die Simsseemarkt-Solidargemeinschaft e.V. der Gemeinde Stephanskirchen dieses Jahr einen besonders großen Geldbetrag überreichen.


Durch die verlängerte Öffnungszeit des weihnachtlichen Markttages in Schloßberg und die zahlreichen Besucher die sich dadurch auch noch nach Einbruch der Dunkelheit auf dem Platz vor der Gemeinde trafen, wurden durch den Glühwein-, Kaffee- und Kuchenverkauf ein Reinerlös von 928,75 Euro erzielt.
Übergeben wurde dieser Betrag an Bürgermeister Auer der dieses Geld an bedürftige Bürger der Gemeinde übergibt.
Der Simsseemarkt sagt aber auch ein herzliches Vergeltsgott an alle Besuchter des Marktes die sich den Glühwein und den Kaffee und Kuchen schmecken ließen und somit diesen Betrag ermöglichten.



.............................................................................................................

Weihnachtszeit in der Gemeinde Stephanskirchen

Weihnachtlicher Markttag in Schloßberg

Bei strahlendem Wetter eröffnete der Simsseemakt Stephanskirchen und der Wochen- und Bauernmarkt Schloßberg am letzten Freitag im November mit seinem weihnachtlichen Markt die Adventszeit.

Der übliche Markttag auf dem Rathausplatz in Schloßberg wurde diesesmal bereichert durch das Angebot liebevoll hergestellter Handwerksarbeiten von Bürgern aus der Gemeinde. So ergänzten filigrane Klosterarbeiten, warme Strickwaren, bunte Häkeltiere und Puppenkleider sowie weihnachtliche Dekorationen und Schmuck das Angebot zum Kaufen und Schauen. Die weihnachtliche Musik unterstrich den adventlich stimmungsvollen Nachmittag und luden zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen ein.

Bei einbrechender Dunkelheit ließen sich die späten Besucher am Lagerfeuer Glühwein, Bratwürste und Gulaschsuppe schmecken und Neugierige probierten das „Heiße Ei“ vom Donisihof.

Da der Markttag auf 19.30 Uhr verlängert wurde konnte dieses mal auch die arbeitende Bevölkerung das Angebot der bäuerlichen Erzeuger testen und nicht wenige fanden sich nach Feierabend auf eine gemütliche Runde am Glühweinstand zusammen.

Der Reinerlös des Glühweinausschanks und Kuchenverkaufs wird auch dieses Jahr wieder der Gemeinde übergeben, die diese Gelder für soziale Zwecke in der Gemeinde Stephanskirchen verwendet.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



..............................................................................................................

Höhepunkt des Jahres

„19. Hoffest bei strahlendem Wetter“

Am 24. September 2011 konnte der Simsseemarkt sein 19. Hoffest beim Sandbichler in Baierbach feiern.


Es war ein Traumhafter Samstag, der wieder zahlreiche Gäste zu uns führte. Die Mitglieder des Simsseemarktes präsentierten ihre selbstproduzierten Speisen und Waren, so gab es Fisch aus dem Simssee, Schweine-, Rind-, Schafs-, Hähnchen- und Putenfleisch. Ebenso war die Käserei mit ihrem gesamten Angebot vor Ort. Von Fleisch alleine kann man aber nicht leben, so gab es natürlich einheimisches Gemüse und Obst und selbstgepressten Apfelsaft. Auch einheimische Handwerksbetriebe stellten sich und ihr Angebot vor. Für die kleinen Gäste gab es wieder die Kegelbahn, eine Wurfbude und den Gaudiwurm. Die Familie Gradl von der Lucky-Horse-Ranch bot mit ihren Pferden wieder das beliebte Kinderreiten an.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


Für die Großen Gäste gab es ein buntgemischtes kulinarisches Angebot sowie einen Einblick in das bäuerliche Leben.
In Mitten des schönen Hofes waren genügend Sitzplätze vorhanden, die zum Verweilen einluden, was auf Grund des herrlichen Sommerwetters auch dankbar angenommen wurde. Man konnte bei musikalischer Begleitung gemütlich vom Mittagessen zum Kaffeetrinken übergehen, war doch das Angebot an Kuchen schier unerschöpflich. Für die Rätselfreunde wurde wieder das Hoffestquiz mit schönen Preisen durchgeführt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Spender der Preise.
Aber auch an sie, unsere Treuen Besucher, ein herzlicher Dank, denn ohne euch, die ihr unser alljährliches Hoffest mit Leben füllt, wäre alles nur halb so schön!


hoffest am simssee

..............................................................................................................

15 Jahre Bauern- und Wochenmarkt Schloßberg

„Mit sommerlichem Marktfest gefeiert“

Am 10. August 2011 luden die Marktbeschicker des „Bauern-
und Wochenmarkts“ in Schloßberg zu einer sommerlichen
Jubiläumsfeier.

Und wieder fanden sich viele Interessenten die das Angebot der Regionalen Erzeuger schätzen, ließen sich die angebotenen Speisen und Getränke schmecken und genossen den Abend in angenehmer Atmosphäre.



..............................................................................................................

Abwasserzweckverband Simssee + Simsseemarkt Stephanskirchen

„Hand in Hand für unsere Natur“

Am 8. Juni 2011 fand beim „Bauern in Baierbach“ die Jahreshauptversammlung des Simsseemarktes Stephanskirchen statt.
In diesem Rahmen präsentierte Edeltraud Wissinger vom Büro Ecozept, Freising, auch das seit 2003 laufende Simsseeschutzprojekt des Abwasserzweckverbandes Simssee. Zwei auf den ersten Blick unter-schiedliche Einrichtungen gestalteten gemeinsam eine Jahreshaupt-versammlung. Und dennoch sind sich beide in gewisser Weise ähnlich.

Da haben wir auf der einen Seite den Simsseemarkt Stephanskirchen, einen Verein, in dem sich Landwirte zusammengeschlossen haben, um die Bewirtschaftung der Felder umweltverträglicher zu gestalten. - So muss man z. B. die Felder nicht mit Chemie behandeln, um einen lukrativen Ertrag zu erwirtschaften. Ziel ist es, Erträge zu produzieren, welche Natürlichkeit und Qualität überzeugen.

Den Nutzen hiervon haben schließlich all diejenigen, die ihr Gemüse und Fleisch an den beiden Wochenmärkten einkaufen (Mittwoch in Schloßberg, Freitag in Baierbach). Der Simsseemarkt bietet seine Waren aus der Region für die Region an. Gesunde Lebensmittel - praktisch vor der Haustür produziert und vor Ort angeboten!



Auf der anderen Seite steht der Abwasserzweckverband Simssee, der mit dem Simsseeschutzprojekt die freiwillige Aufgabe übernommen hat, die Wasserqualität des Sees nicht nur zu erhalten, sondern sie zu verbessern. - Deshalb wird auch mit den Landwirten im Einzugsbereich des Simssees zusammengearbeitet, um den Nährstoffeintrag in den See zu verringern. Unter diesen Landwirten befinden sich auch Simsseemarktbauern, welche mit ihren Flächen ebenfalls im Simsseeschutzgebiet liegen.

Phosphat und Stickstoff gehören in den Boden und nicht in den See! Die Landwirte arbeiten deshalb aktiv bei diesem Projekt mit. Ein Teil von ihnen hat verschiedene Anbaumethoden auf Ackerflächen ausprobiert und im Rahmen von Feldbegehungen den Kollegen ihre Misserfolge und Erfolge erläutert. Eine ähnliche Zusammenarbeit findet im Bereich der Keimreduzierung statt. Wenn die Gülle länger lagert, nimmt der Keimgehalt ab. Dadurch wird die Gefahr des Keimeintrages in den See bei Gülleausbringung mit nachfolgendem Starkregen reduziert!

So verschieden diese beiden Einrichtungen mit ihren Zielsetzungen auch sein mögen, eines verbindet sie allemal: Gemeinsam sorgen sie für die Erhaltung und Verbesserung unserer Umwelt!
.............................................................................................................-

Simsseemarkt Baierbach 8. Juni 2011

Jahreshauptversammlung des Simsseemarktes mit Neuwahl der Vorstandschaft

Am 08. Juni 2011 fand beim „Bauern in Baierbach“ die Jahreshauptversammlung des Simsseemarktes statt. Erster Vorsitzender Bernhard Stein informierte über die Aktionen des vergangenen Jahres, so konnten wieder durch verschiedene Veranstaltungen die Vielfalt der Simsseemarktprodukte präsentiert werden.

Schwerpunkt des letzten Jahres war die Landesgartenschau im Bereich der Gemeinde Stephanskirchen, wo die Waren am Cafe am Baum angeboten wurden. Neben den monatlichen Aktionen auf den beiden Märkten in Schloßberg und Baierbach war wieder das Hoffest am Zehentnerhof in der Hofau ein Schwerpunkt. Leider war das Wetter, wie so oft im letzten Jahr, nicht wirklich einladend. Dennoch kamen die Besucher um wohl zum letzten mal den Flair der Hofau zu genießen.
Am 26.11.2010 fand der Weihnachtsmarkt in Schloßberg statt, der wieder einmal ein Anziehungspunkt war.



Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Änderung der Satzung. Nachdem es der Familie Blieninger aus Platzgründen nicht möglich ist einen Freilauf für ihre Masthähnchen bereit zu stellen, wird für Masthähnchen kein Freilauf gefordert. Zuvor erläuterte Gabi Blieninger dass sich die Zeit, in denen sich die Tiere während der Mast im Freien aufhalten können, nur auf zwei bis drei Wochen beschränkt und sich diese bei extremen Wetterverhältnissen ohnehin nicht im Freien aufhielten. Bei der anschließenden Abstimmung, wurde die Änderung der Satzung einstimmig beschlossen.



Im Anschluss fand dann die Neuwahl der Vorstandschaft statt. Wahlleiter war erster Bürgermeister Auer, der die Wahl durchführte. Als erster Vorstand wurde Bernhard Stein, als zweiter Vorstand Jürgen Lohse, als Schriftführerin Gabi Blieninger, als Kassier Markus Kirmayer und als Beisitzer Cili Kiener, Lisi Staber, Elke Kirchgeßner, Alfred Licht, Georg Mayer und Thomas Sandbichler jun. gewählt.

Zum Abschluss referierte Edeltraud Wissinger, Firma Ecozept Freising, über das Projekt „Simsseeschutz“ des Abwasserzweckverbands Simssee. Dieser hat sich als freiwillige Aufgabe das Ziel gesetzt in Zusammenarbeit mit den Landwirten den Keim- und Nährstoffeintrag in den Simssee zu verringern. Dafür werden jährlich 30.000 Euro bereitgestellt. Schwerpunkt der Maßnahmen sind die bodenschonende Nutzung von Hangflächen, indem an den Mais quer zur Abfließrichtung des Wassers einsät und somit die Erde auf den Ackerflächen zurückhält. Eine Abstandseinhaltung der Düngung zu Entwässerungsgräben sowie die längere Lagerung der Gülle zum Keimabbau.
..............................................................................................................

Simsseemarkt Baierbach 6. Mai 2011

Muttertag in Baierbach

Auch dieses Jahr spendierten die Marktfrauen ihren weiblichen Kunden des Bauernmarkes zu Muttertag wieder Kaffee und Kuchen und lockten damit wieder viele Interessenten für hochwertige, regionale Nahrungsmittel auf den Markt nach Baierbach.
..............................................................................................................

Simsseemarkt Baierbach 8. April 2011

Bärlauchsaison auf dem
Bauernmarkt in Baierbach eröffnet


Am 8. April war wieder Bärlauchtag auf dem Bauernmarkt in Baierbach. Viele Besucher haben sich hier mit den leckeren Bärlauchprodukten eingedeckt, die an den Marktständen angeboten wurden und sich anschließend bei Kaffee und Kuchen noch auf einen Ratsch zusammengesetzt.

Bärlauch, gesund und vielseitig
Bärlauch wirkt durch seinen hohen Inhalt an Sulfide, die sich durch die Zerkleinerung in Allicin verwandeln antibakteriell und unterstützt besonders, bei bestehenden Erkältungen das Imunsystem bei der Genesung.
Salat, Suppen, Bärlauchspinat – auf vielfache Art, lässt sich mit Bärlauch der Speiseplan bereichern. Besonders haltbar ist er als Pesto zubereitet. Mit Salz und Öl, lässt er sich lange Zeit aufbewaren.

Veranstaltungen am Simssee Bärlauchtag am Simsseemarkt Baierbach Rosenheim

Veranstaltungen am Simssee Bärlauchtag am Simsseemarkt Baierbach Rosenheim

Simssee-Markt, Bauernmarkt, Rosenheim, Regionalvermarktung von Biogemüse Baierbach am Simssee Stephanskirchen
Veranstaltungen am Simssee, Schaffleisch, Wochenmarkt, Rosenheim, Simsseemarkt Stephanskirchen
Veranstaltungen am Simssee, Wochenmarkt, Bauernmarkt, Rosenheim, Simsseemarkt Stephanskirchen
Veranstaltungen am Simssee, Simssee-Markt Baierbach, Stephanskirchen
Simssee-Markt, Bauernmarkt, Rosenheim, Regionalvermarktung von Biogemüse Baierbach am Simssee Stephanskirchen
Veranstaltungen am Simssee, Simssee-Markt Baierbach, Stephanskirchen
Ökologischer Landbau, Bioprodukte, Biogemüse, Biofleisch, Bioland, Simsseemarkt Stephanskirchen
Simssee-Markt, Bauernmarkt, Rosenheim, Regionalvermarktung von Biogemüse Baierbach am Simssee Stephanskirchen

Veranstaltungen am Simssee, Simsseesolidargemeinschaft, Simssee, Baierbach, Stephanskirchen